Die Heilpflanze Lavendel im Überblick

Lavendel gilt als eines der beliebtesten pflanzlichen Beruhigungsmittel, verfügt über zahlreiche positive Effekte auf die Gesundheit, unseren Körper und die Psyche und kann auch unseren Schlaf entscheidend beeinflussen. Wie genau Lavendel die Entspannung fördern, Stress reduzieren und den Schlaf verbessern können, erklären wir hier.

Inhaltsverzeichnis

  1. Der Pflanzenstoff Lavendel
  2. Inhaltsstoffe und Wirkung von Lavendel
  3. Lavendel & Schlaf
  4. Positive Eigenschaften von Lavendel im Überblick
  5. Einsatz & Anwendung von Lavendel
  6. Fazit

Der Pflanzenstoff Lavendel

Lavendel ist eine weit verbreitete Zier- und Heilpflanze und eines der beliebtesten pflanzlichen Beruhigungsmittel der natürlichen Heilmedizin und Aromatherapie. Der mediterrane Strauch mit den lila-blauen Blüten (Lavandula angustifolia) und dem charakteristischen kräuterigen Duft blüht von Juli bis August und verfügt über zahlreiche positive Wirkeigenschaften auf den menschlichen Körper und die Psyche. Als Duftnote in Parfums, als Gewürzkraut in der Küche, aber besonders als natürliches Heilmittel in Arzneien, Kosmetika und Nahrungsergänzungsmitteln – Lavendel findet Verwendung in unterschiedlichsten Anwendungsgebieten.

smartsleep Schlafmagazin Blühende Lavendelpflanze zur Entspannung, Beruhigung und guten Schlaf

Die Extrakte der duftenden Lavendelpflanze gelten nämlich als vielseitiges Mittel gegen Unruhe, Angstzustände oder körperlichen und psychischen Stress. Zahlreiche Studien beweisen, dass das spezielle Aroma der Pflanze nachweislich dabei helfen kann, das Stressempfinden zu reduzieren, Nervosität und Ängste zu lindern und die innere Ruhe und Ausgeglichenheit zu fördern – auf natürliche, sanfte Weise und gefährliche Nebenwirkungen. Wie genau Lavendelextrakte bei der Entspannung helfen und auch den Schlaf beeinflussen können, klären wir jetzt.

Inhaltstoffe & Wirkung von Lavendel

Lavendel enthält mehr als 200 Pflanzenstoffe, die in ihrer speziellen Zusammensetzung eine besonders effektive Wirkung entfalten. Die enthaltenen Wirkstoffe, insbesondere Linalylacetat und Linalool, zahlreiche Gerbstoffe und so genannte Flavonoide, verringern die Ausschüttung von Stresshormonen, entspannen die Nerven und wirken beruhigend auf die Herzfrequenz und den Blutdruck. Einige Studium berichten außerdem, dass Lavendel auch unsere Hirnaktivität direkt beeinflusst und bestimmte Hirnfrequenzen fördert, die in Ruhe- und Entspannungsphasen aktiv sind.

Linalylacetat stellt dabei den wichtigsten Wirkstoff des Lavendel dar und sorgt zudem für den charakteristischen markanten Duft. Es wirkt beruhigend auf das zentrale Nervensystem und schützt es vor einer Reizüberflutung, die schnell zu Stress, Anspannung oder innerer Ermüdung führt. Es kann starke Gefühlsregungen abmildern und entspannend auf Körper und Seele wirken, was das allgemeine Wohlbefinden verbessert und zu einer gesunden inneren Ruhe führt.

Der Wirkstoff Linalool sowie die enthaltenen Gerbstoffe und Flavonoide sind verantwortlich für die entzündungshemmende, antiseptische Wirkung der Lavendelextrakte, wodurch besonders das Öl der Pflanze auch gerne zur Desinfektion oder Linderung körperlicher Beschwerden, gegen Hautinfektionen oder zur Heilung von Wunden verwendet wird. Flavonoide sind zudem bekannt für ihre antioxidative Wirkung in unserem Körper. Das bedeutet, dass sie dazu beitragen, die Immunabwehr zu unterstützen und das Zell- und Nervensystem vor schädlichen Einflüssen zu schützen.

Lavendel & Schlaf

Stress und Anspannungen jeglicher Art schaden nicht nur der Gesundheit, sondern auch unserem Schlaf. Die beruhigende Wirkung der Lavendelextrakte kann Stress und die damit verbundene Cortisol-Ausschüttung mindern und  im Gegenzug zu mehr Entspannung verhelfen, sodass wir am Abend einfacher abschalten uns körperlich wie mental auf die Nachtruhe vorbereiten können.

smartsleep Schlafmagazin Schöne Frau entspannt vor dem Schlaf mit Lavendel Aroma-Öl, Duft-Kerze und Lavendelblüte

Gleichzeitig haben der wohlige Duft und das Aroma des Lavendel durch die speziellen Inhaltsstoffe auch einen Einfluss auf die Produktion des Glückshormons Serotonin. Das wirkt positiv auf die Stimmung und fördert zudem einen gesunden Schlaf-Wach-Rhythmus, indem die Umwandlung von Serotonin in Melatonin am Abend unterstützt wird. Lavendel eignet sich deshalb sehr gut, um sich am Abend besser auf den Schlaf einzustimmen, leichter einzuschlafen und eine gesundes Schlafverhalten zu fördern.

Weitere pflanzliche Extrakte für die Entspannung und einen ruhigen Schlaf zeigen wir dir in diesem Artikel.

Positive Eigenschaften von Lavendel im Überblick

  • Fördert innere Ruhe, Entspannung und Ausgeglichenheit
  • Hilft Anspannungen, Nervosität und Ängste zu lösen
  • Entspannt, stärkt und schützt das Nervensystem
  • Reduziert das Stressempfinden und verringert die Ausschüttung von Stresshormonen
  • Hat einen positiven Einfluss auf die Stimmung und das Wohlbefinden
  • Erleichtert das Einschlafen, wirkt schlaffördernd und unterstützt einen gesunden Schlaf-Rhythmus
  • Wirkt anti-bakteriell, anti-septisch und entzündungshemmend

Einsatz & Anwendung von Lavendel

smartsleep Schlafmagazin Lavendeltee und Lavendelblüten zur Beruhigung und besseren Schlaf

Als Heilpflanze kann Lavendel sehr vielseitig eingesetzt werden und zum Beispiel als Gewürzkraut und Tee, in Form von Aroma-Öl oder als getrocknete Blüte und Pulver direkt verwendet oder weiterverarbeitet werden. Die wertvollen Wirkstoffe können als Duft über den Geruchssinn, als Nahrungsmittel, Nahrungsergänzung oder Arznei über die Verdauung oder auch äußerlich aufgetragen von der Haut aufgenommen werden und so auf vielfache Weise ihre Wirkung in unserem Organismus entfalten.

Lavendel ist in der Regel sowohl bei innerer als auch äußerer Anwendung gut verträglich und kann in unterschiedlichen Dosierungen auf ganz natürliche Weise dabei helfen, das Wohlbefinden, die Gesundheit und den Schlaf langfristig zu unterstützen.

Anwendungs-Tipp für einen guten Schlaf: Um mit der beruhigenden Wirkung der Lavendelextrakte auch den Schlaf gezielt zu unterstützen, kann ein angenehmer Lavendelduft in deiner Schlafumgebung oder die innere Anwendung durch Tee oder Nahrungsergänzungsmittel vor dem Schlafengehen helfen. So kannst du das Stresslevel am Abend reduzieren, für innere Ruhe und Entspannung sorgen und deinen Körper und den Geist sanft auf einen ruhigen Schlaf vorbereiten.

Fazit

  • Lavendel ist ein nachweislich wirksames pflanzliches Mittel und hilft auf natürliche Weise gegen Stress, innere Unruhe, Ängste oder Schlafstörungen.
  • Die Inhaltsstoffe des Lavendel beruhigen die Nerven, reduzieren das Stressempfinden und helfen Körper und der Seele Entspannung und innere Ruhe zu finden.
  • Lavendel kann einen gesunden Schlafrhythmus unterstützen und die Vorbereitung auf ein leichtes Einschlafen und einen ruhigen Schlaf fördern.
  • Um den Schlaf zu verbessern eignen sich Düfte, Tees oder Nahrungsergänzungsmittel mit Lavendel am Abend vor dem Zubettgehen.

 

Liebe Grüße und bis bald!

 

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft